GNSS-gestütztes Wasserstandsmesssystem zur Verbesserung der Hochwasservorhersage

Flutkatastrophen stellen immer häufiger eine weltweit wiederkehrende Bedrohung für Mensch und Umwelt dar.
Daten des Wasserstandes im Gewässer und auf den Überschwemmungsflächen sind grundlegend für die Modellkalibrierung und die exakte Hochwasservorhersage. Heute werden sie hauptsächlich an stationären Pegelstationen aufgezeichnet. Diese sind komplex und teuer, weshalb die Messnetzdichte relativ gering ist.

G-WaLe soll die Möglichkeit eröffnen, Modelle zur Planung von Hochwasserschutzanlagen und zur Hochwasservorhersage besser zu kalibrieren und Einsatzstäbe im Krisenfall zu unterstützen.